[Guide Events] Valor

Discussion in 'Guide and Player Events' started by Yarlawion, Sep 15, 2014.

  1. Yarlawion Senior Guide

    Nun - was auch immer dir hierzu einfallen könnte.
    Stell Dir einfach vor, du gehst aufs Oktoberfest - und natürlich darf man das ganze auch irgendwie "untermalen" - es geht nicht nur ums alleinige Aussehen!

    Naja - das Problem ist dabei, dass wir durch die Ankündigungen irgendwie (verständliche) Begehrlichkeiten wecken und dann die Enttäuschung groß ist, wenn mans dann doch verpasst, obwohl man der Meinung war, sogar die gesamte Gilde bestochen zu haben, damit immer einer online ist, der dann schnell anruft oder so ;-)

    Aber - wenn man zum Beispiel wüsste, wie die jeweiligen Onlinezeiten so sind - dann könnte es vielleicht zufällig passieren, dass es hier eine Art Synchronisation gibt. Ich weiss ja, dass Zwerge schrecklich unpünktliche Gesellen sind - aber mit dem richtigen Tritt in den Zwergenhintern ... wer weiss ...
  2. Praezeptor Member

    Wenn man Gerüchten betrunkener Barbaren aus einer Taverne glauben kann, so erzählt man dort das wohl ein Gnomwissenschaftler bei Untersuchungen am dortigen Gestein in Außen-Kael nebenbei eine sonderbare Entdeckung gemacht hat. So soll sich derzeit zur Nächte der Toten Zeit, meistens Samstags, ein seltsamer kopfloser Reiter umher wandern. Man hört ihn manchmal vor sich hinmurmeln "wo ist der Zwerg ... er muss doch hier irgendwo sein ... es kann doch nicht sein ... irgendwo hier muss er doch sein ... muss die Aufgabe erledigen ... brauche dazu den Zwerg ... wo ist der Zwerg".

    Meistens taucht er wohl Samstags zu den Mittagsstunden auf. Dem Gnomenwissenschaftler ist sogar ein Schnappschuss gelungen: [IMG]

    Der Gnomenwissenschaftler hofft darauf das der Zwerg sich erbarmt und diese Kreatur erlöst. Es scheint ein Fluch zu sein der auf ihm lastet und ihn keine Ruhe finden lässt. Man glaubt wenn der Kopflose seine Aufgabe erledigt hat, er auch wieder dahin verschwindet wo er hergekommen ist und der Gnomwissenschaftler in ruhe seine Forschungen fortsetzen kann.

    Vielleicht verbreitet sich die Geschichte ja rasch weiter und erreicht den Zwerg, so das der Spuk vielleicht am morgigen Samstag schon ein Ende nimmt. Schauen wir was in den Mittagsstunden passiert, ob der kopflose Reiter wieder auftaucht und ob er endlich seinen Zwerg findet. Der Kopflose seine Aufgabe erledigen kann und der Spuk ein Ende nimmt ...
    Rosena likes this.
  3. Yarlawion Senior Guide

    Ich habe das eben mal mit den Notifications ausprobiert und zumindest bei mir funktioniert das.
    Oben rechts am Thread gibt es einen Link namens "watch" (bei deutscher Einstellung evtl. andere Bezeichnung aber wohl leicht zu finden).
    Wenn du diesen anklickst, dann geht ein neues Fenster auf, in dem Du in jedem Fall einstellen musst, dass Du Emails zur Benachrichtigung bekommen möchtest. Grundsätzlich funktioniert das jedenfalls für diesen Thread. Möglich wäre aber, dass es im Profil noch irgendwelche Einstellungen gibt, die das uU verhindern könnten.

    Anbei noch zwei Bildchen, damit Du vielleicht besser erkennen kannst, wovon ich rede.

    [IMG]
    [IMG]
  4. Praezeptor Member

  5. Yarlawion Senior Guide

    *grinst vor sich hin*
    Danke dafür. Hatte nur gehofft, wir könnten das mit 1-2 Klicks erledigen.

    Nun ... mir stellt sich ja die große Frage, was man nun unter Mittagsstunden verstehen mag. Für die Gesellen unter uns mit Fangzähnen, könnte damit ja zum Beispiel Mitternacht gemeint sein. Wieder andere verstehen darunter Nachmittag oder Vormittag - oder ganz einfach "jetzt schlägts aber Mittag".

    Ich werde in jedem Fall das Dilemma mal weitflächig bekannt machen - es sollte sich ja wohl hoffentlich einrichten lassen, dass der Zwerg gefunden werden kann.
  6. Winnowill New Member

    Zur Not einfach ein paar Bierfässer als Köder auslegen, das klappt in der Regel immer^^
    Praezeptor likes this.
  7. Praezeptor Member

    *hust* *hächel* alsooo .... *lufthol* puh, ich bin gerade den Barbaren aus der Taverne hinterhergerannt um noch mehr über den Kopflosen zu erfahren. Die zwei waren schon wieder nüchtern und recht gut zu Fuss unterwegs.
    Sie gaben klare und glaubwürdige Auskünfte. Sie waren sich ganz sicher das der Gnomenwissenschaftler davon sprach das dieser Kopflose am Tage auftaucht wenn die Sonne den höchsten Punkt erreicht.
    Ich denke also Punkt 12Uhr müsste eine gute Zeit sein um diese komische Kreatur dort anzutreffen. Der Gnomenwissenschaftler sagte aber das er sich dort meist einige Stunden aufhält.

    Mit dem Vorschlag von Winnowill kam mir eine Idee und so hab ich die beiden Barbaren angagiert und Sie zu mir nach Hause geschickt. Dort lagern vom Brautag noch viele Fässer im Keller. Ich werde mich mit den Beiden jetzt dort treffen und dann mit ihnen zusammen auf den Weg nach Außen-Kael machen. Ich hoffe nur die Fässer kommen mit den zwei Saufbolden nicht leer bis morgen Mittag dort an ...
  8. Flioefe New Member

    Mein lieber Mann ! :eek:
    Hast du nichts besseres zu tun, als die armen Guides zu belästigen?!
    Komm du mir nach Hause ! ;)
    *Mit dem Nudelholz fuchtel*

    Gruß die Frau :p
  9. Winnowill New Member

    Das ist eine gute Idee, ich hoffe nur, daß die Barbaren auch weiterhin nüchtern bleiben und sich nicht gegenseitig die Köpfe einschlagen.

    Ich werde noch schnell den Biogarten vom Bauern Lokus Froschus aufsuchen und einige Karotten "ausleihen". Damit kann man vielleicht auch eine Spur auslegen und das Pferd des Reiters manipulieren*händereib*
  10. Praezeptor Member

    Was für ein Tag ... und eine Nacht *grummel* ... diese Barbaren schnarchen ja mehr als ein ganzes Holzfäller Lager. Aber kräftig waren Sie und der Plan ging auf. Wir erreichten kurz vor Mittag Außen-Kael und ich wies die Barbaren an die Fässer im Zentrum auf der großen Treppe zu platzieren. Mit der kalten Luft von oben wurde der Geruch recht schnell bis zur Eingangstüre verteilt. Sogar davor roch es noch sehr nach Zwergenstarkbier. Doch vom Zwerg erstmal keine Spur.

    Punkt 12Uhr Mittag tauchte eine seltsame Kreatur aus dem Schatten auf. Er war es ... der Kopflose ... der Gnomenwissenschaftler hatte nicht gelogen. Auch noch weit entfernt von ihm vernahm man schnell sein Gebrabbel ... "wo ist der Zwerg ... er muss doch hier irgendwo sein ... es kann doch nicht sein ... irgendwo hier muss er doch sein ... muss die Aufgabe erledigen ... brauche dazu den Zwerg ... wo ist der Zwerg". Doch vom Zwerg immer noch keine Spur.

    Wir warteten und warteten und dachten schon unser Plan wäre gescheitert als plötzlich nach 1 Stunde warten ein Zwerg in rasender Geschwindigkeit an uns vorbei huschte ... geradewegs richtung Hauptreppe und der Nase nach zum Zwergenstarkbier.
    Das hätte er wohl mal lieber sein lassen. Man möchte denken Bier macht müde aber nicht bei Zwergen. Der kleine wurde immer agiler und rannte wie wild durch ganz Außen-Kael. Was für ein Anblick, der Zwerg voraus und hinterher der Kopflose, weiter gefolgt von einer Meute freiwilliger Helfer ... *lacht*

    Es dauerte einige Zeit bis der Zwerg zum stehen kam, natürlich wieder auf der Haupttreppe am Zwergenstarkbier wo er wohl gerade nachschenken wollte. Der Kopflose unterbrach ihn aber und bettelte geradezu ihm endlich sein Aufgabe zu geben um den Fluch zu brechen.

    Hier ein Schnappschuss welcher uns wieder vom Gnomenwissenschaftler zur Verfügung gestellt wurde.
    [IMG]

    Dieser muss sich wohl zur gleichen Zeit wieder irgendwo dort in einer Felsspalte versteckt haben.
    Ich habe da einen leisen Verdacht.
    Nachdem sich der Zwerg nämlich grummelnd verabschiedet hatte, tauchte ein Gnom aus der Ferne auf. Wir dachten schon es ist dieser Gnomenwissenschaftler aber es war Yarlawion mit diesem sich der Kopflose und eine Dame namens Rosena, eine von den freiwilligen Helfern, noch unterhalten hatte.
    [IMG]
    Wir konnten nur Bruchstücke verstehen aber es ging wohl auch um diesen Gnomenwissenschaftler der sich hier irgendwo Aufhalten sollte. Yarlawion ging höchst persönlich auf die Suche aber nachdem er jeden Winkel inspiziert hatte, gab er erfolglos auf.

    Ich denke ja ich weiss wer dieser Gnom war und wer dafür gesorgt hat das der Zwerg zum Kopflosen gefunden hat aber egal wer es auch letzen Endes war, wir sind nun alle froh das dieser Fluch eine Ende gefunden hat und der Koplose ab heute wohl nicht mehr in Außen-Kael herumspukt.

    Man hört aber Gerüchte das er wohl im Wald von Nektulos gesichtet wurde ... aber das ist eine andere Geschichte ...und glaube ich auch nichts neues zur Nächte der Toten Zeit. Da hört man ja jedes Jahr von unheimlichen Kreaturen ...

    Zum Rest der Unterhaltung kann man nichts sagen, da wurde recht viel getuschelt. Eigentlich konnten wir davon so gut wie gar nichts in Erfahrung bringen. Es soll wohl eine Halloween Party geben am Dienstag aber mir ist so wie wenn ich hier an der Anschlagtafel schon mal etwas von Yarlawion davon gelesen habe. :)

    Ach und ein Bote brachte mir aus dieser Runde einen Brief den ich ganz dringen heute Abend in Qeynos in den Briefkasten werfen sollte. Was da wohl drin stand. Das werden nur die Drei wissen was da gemunkelt wurde. Eingeworfen ist er, hoffen wir das er seinen Empfänger erreicht. ;)
    Rosena likes this.
  11. Sylunee Guide


    Nochmal zu Erinnerung ;)
    Bügelt eure Kleidung auf und haltet euch bereit, um die Guides von Valor zu bespaßen... oder andersherum? Egal, kommt vorbei und macht mit :)
  12. Yarlawion Senior Guide

    Leider fragen uns die Götter nicht, ob uns eine Aktualisierung genehm ist.
    Daher kann sich das Event etwas verzögern, bis die Welt sich wieder weiter dreht.
  13. Sylunee Guide

    Vielen Dank an die vielen Besucher des Oktoberfestes gestern.
    Es war sehr schön, sehr lustig und vor allem hat es mich gefreut ein paar altbekannte Gesichter wieder zu sehen.
    Sehr schön fand ich auch, dass es doch noch ein paar Leute gibt, die ein bisschen RP auf die Reihe bekommen... bitte mehr davon :)
    Alles in allem ein sehr schönes Event, vielen dank an alle die da waren und/oder unterstützt haben. Besonderen Dank auch an Ashlanne für die aufgestellten Portale und natürlich an Yarlawion, der sich trotz widriger Umstände Zeit genommen hat :)
    Praezeptor likes this.
  14. Quendie New Member

    Möchte mich auch hier nochmals für das tolle Event gestern bedanken.
    War echt ein tolle Aktion von euch!!!

    Macht weiter so :)
    Sylunee likes this.
  15. Winnowill New Member

    Ich mußte leider einkaufen und dann kochen, wäre sonst gerne vorbeikommen auf ne Runde Kekse :)
  16. Eovania Community Relations


    umpf, dass auch immer das doofe RL dazwischen kommen muss! o_O :rolleyes:
    Yarlawion likes this.
  17. Yarlawion Senior Guide

    Soeben erhielt ich die Nachricht eines Zwerges, der am Dienstag den 4.11. gegen 13 Uhr, in den Hackklotzbergen einige Dinge erforschen möchte. Es wäre gut möglich, dass er dabei Hilfe brauchen könnte.
  18. Yarlawion Senior Guide

    @Eovania: Vielleicht können wir Dich mit irgendwas bestechen, um den Thread hier "sticky" zu bekommen? Ich denke, die Spieler würden es Dir auch danken *breitgrins*
    Winnowill and Praezeptor like this.
  19. Praezeptor Member

    Der kleine Drache sagt "THX" für das heutige Event und freut sich über vieles neues Glitzerzeugs :)
    [IMG]
    und auch Danke an Yarlawion für die frühe Ankündigung. ;)
  20. Yarlawion Senior Guide

    Eine Halblingsdame ist nach Etwas auf der Suche. Was genau, konnte ich bei ihrem Gemurmel nicht verstehen. Vielleicht könnt Ihr ja am 7.11. gegen 13 Uhr herausbekommen, was sie sucht. Angeblich soll sie sich an den Docks in der Donnersteppe aufhalten.

Share This Page