EU Server Consolidation FAQ

Discussion in 'News and Announcements' started by Roshen, Mar 1, 2016.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Ingerimm Active Member

    Ist das so? Ich sehe keine Steuern:
    Is that so? I see no tax:
    (It had never anything to do with taxes, it is always the localization.)

    Where there was a hardware version, which has been sold in Germany, there were taxes, the downloads of the game client and options such as cronos and memberships are tax free. You do not buy the product itself but an access to use.

    Or do you mean in the EU, there are in each country where the game is sold the same rate of income tax? You should realize that this can not come and thus not be so. Austria, France and England have certainly a different income tax rate as Germany.

    [IMG]
  2. Ingerimm Active Member

    Correcting my Translation:
    In addition:
    This is exactly what will be the reason why there is no hardware game box more. You have no more tax to pay for a hardware product and thus the profit is greater.

    In addition, of course, the costs saved for the creation of a hardware version and the saved costs in the marketing and distribution.
  3. flameweaver Well-Known Member

    I don't have any characters outside of the US, so it doesn't affect me, however I asked the question as it isn't covered in the FAQ and nobody seems to have asked it and I doubt that DBG have even considered it.

    Like I said in my post, I'd bet on affected players having to buy extra character slots, but if this is the case, then whilst I'm not impacted it seems to me to be grossly unfair to force the merge/consolidation on players and then demand that they stump up extra cash to be able to play all of their characters, just because of the way "regions" have worked in the past.
    Eldann, Jaden and Uwkete-of-Crushbone like this.
  4. Brax Active Member

    Sorry thats wrong. My english is not good enough to explain it and this is not the place to discuss tax problems. So I will stop this discussion.
  5. Ingerimm Active Member

    Wenn es ein Produkt wäre, was von einer Firma bei uns in Deutschland, als Dienstleistung, angeboten werden würde, so würde ich dir Recht geben. Wie du aber selbst an der Rechnung erkennen kannst und so sieht jede der Rechnungen seit Jahren aus, so trifft es hier nicht zu.

    [IMG]
    Und du hast in dem Sinne Recht das diese Diskussion hier nichts bringt, sie mag einen Teil erklären, warum uns eigentlich eine Lokalisierung weiter zusteht, denn da wir diese immer bezahlen, mehr aber auch nicht.

    Auch in Amerika wird Mehrwertsteuer gezahlt und zwar in jedem Bundesstaat eine andere, ähnlich der ganzen Länder in Europa.

    SOE hatte dies auch einmal vor langer Zeit erklärt, das der Preisunterschied nichts mit den Steuern zu tun hat, sondern von mehreren Dingen, angefangen bei der Lokalisierung bis hin zu Angebot und Nachfrage, also welcher Preis wird im welchem Land als gerechtfertigt von den Käufern angesehen / bezahlt wird, abhängt.
  6. Ansom Active Member

    Well, dev can "gift" free char slot for every char create before the merge news.
    Uwkete-of-Crushbone likes this.
  7. flameweaver Well-Known Member

    I agree it can be easily fixed, but for that to happen, someone at DBG towers needs to recognise that there is a problem that needs to be fixed.
    Eldann and Uwkete-of-Crushbone like this.
  8. Noguchi Member

    Hallo Zusammen!!!

    Frage mich warum so viele rum jammern über die Zusammenlegung, im Grunde habt ihr keine Nachteile das einzige was sich ändert der Spielaufbau wird Englisch, viele von euch vergessen das EQ2 immer ein auf Englisch Basierendes Game war und nie auf Deutsch vor gesehen war. Ihr könnt doch des weiteren immer noch auf Deutsch weiter schreiben, euch über die Gilde so Unterhalten und im Teamspeak auf Deutsch reden.

    Und sorry das ich da mal einhacken muss, gestern auf Valor ging ein rum Geheule los im Channel wie soll man das verstehen geschweige übersetzen, da fragt man sich mit normalen Verstand wo muss was übersetzt werden Items Questen wird auf Englisch umgestellt, (Wiki-Zam) sind die Questen auch auf Englisch also kein Einbruch im Gegenteil es gibt kein unnötiges falsches Übersetzen mehr auf Denglisch.

    Zudem kann es auch einen Vorteil gegen über Patches bringen da die eigentlich nur noch einen Server zu warten haben, Voraussetzung hier für ist das Daybreak ihr Soft und Hardware auf denn neuen Stand bringen wird so das EQ2 auch Win10 Ordnungsgemäß tauglich wird.

    Es gibt und wird immer Sachen geben die sich ändern, geschweige da wo wir keinen Einfluss haben. Es wird Zeit das auch die Leute mit der Zeit gehen, bzw. sich auch mal an was neues heran arbeiten. Im Job kannst du auch nicht sagen nein das möchte ich nicht verstehe ich nicht warum kann das so sein, du wirst dort auch gezwungen dich weiter zu Entwickeln, oder sagt ihr dann auch nö ich Kündige das will ich nicht. Denke auf geben ist keine Lösung niemand wird etwas verlieren selbst wenn alles nur auf Englisch ist, das Spiel bleibt das gleiche wie zuvor auch.
    Ommnom and Uwkete-of-Crushbone like this.
  9. Uwkete-of-Crushbone Well-Known Member

    I hope so! I have 9 characters on Splitpaw, 9 on Storms (and yeah, while I could've just gone with the 7 max on each, I already bought the extra slots, once... >:-/), and was considering making some toons on Valor before all this reared its ugly head, since I have fast Google Translate ("Hey, at least we're better than Bing!") fingers. ;-> I don't want to have to "invest" AGAIN because this is apparently their only solution to try to fix the lag and deal with non-profitable low population servers (though it's probably why they did it in the US). :-/

    But: Every. Single. Time. Stuff like this occurs, NOWHERE has there ever been any polling of the player base; didn't happen with Pro7, didn't happen here, and every single time stuff like this has occurred, the player base has been outraged and worried, and SONY, which dictated to their game company SOE that Pro7 was going to happen, was already set in stone, yadda yadda yadda (and which deal finally died an unmourned death) was actually surprised at all the EU rage-quitting and sympathetic rage-quitting in the US, largely due to us having a complete lack of information for the longest time...even after the official announcement, so I appreciate the Powers doing better with that this time around. ;) I could, perhaps, understand about SONY not wanting to let their competitors know that something major was in the works for them, but for something that was "set in stone, etched in concrete, made one with the Aurora Borealis," whatever, we got nothing but official bad news for 10 months (I was there, on the old forums...thought seriously about rage-quitting myself, or at least transferring every single UK toon of mine from Splitpaw to a safe US server [and had bought the transfer tokens], but finally decided against it and was patient). :-/

    But now we get this sprung on us (the Powers may have been working on it for over a year, and there were rumblings of this recently, but I was hoping it wouldn't be confirmed officially), and DBG, to me, sounds surprised again. Why? :-/

    Uwk
    who really, really hopes the various tech solutions work, and we won't lose a lot of wonderful people to frustration and a feeling of alienation :-/

    P.S. By the way: DBG did not "buy out" SOE; SOE changed its name to DBG when SOE got bought up (ironically, perhaps, by a Russian-based company), and from what I recall since joining in 2006, neither SOE nor DBG has ever asked for even volunteer assistance from the community for any sticky local issues (Alaplaya's unfortunate habit of using volunteer high school equivalent students as GMs, who may have had access to BILLING INFORMATION, wasn't the way to go); the Guide Program was about as close as the Powers ever came to it, and what will become of that in the EU now? :-/

    "When in doubt, let the other guy do the work." --the Monkey King (paraphrased), Mighty Max: "Maxnificent Seven." Admit you need help, o Powers, and that'll go a long way to getting it. :)
    Griffon Lady, Jaden and flameweaver like this.
  10. Ingerimm Active Member

    Hallo,
    das sind viele Dinge auf einmal, welche nur komplex zu beantworten sind.


    Der offizielle Grund für die Zusammenlegung ist, dass man auf den Server eine lebendige Server Gemeinschaft fördern will. Also das wieder mehr Spieler für das Gruppenspiel und die Raids zur Verfügung stehen.

    Dieses Problem wird aber nicht gelöst werden, da die Leute sich nicht vernünftig unterhalten können, welche kein oder nur wenig Englisch beherrschen. Ein MMORPG bedeutet nicht eine stumme Gruppe bilden und losrennen, sondern es bedeutet sich nebenher zu unterhalten.

    Jetzt kannst du natürlich sagen, klar bleibt doch alles wie zuvor, ihr könnt mit den selben Leute losziehen wie zuvor, nur wir sagen darauf dafür braucht man dann auch keine Server Zusammenlegung. Und nach der Zusammenlegung werden diese Spieler nicht mehr alle zur Verfügung stehen. Das heißt statt mehr hat man dann weniger Spieler.

    Weiterhin ist es so, dass dann alles Englisch sein wird, wie du schon sagst die Quests, die Gespräche mit den NPCs, die Geschichten in den Büchern und so weiter.

    Dir Persönlich mag das egal sein, da du das Ganze nicht liest, einfach nur alles weg klickst und auf Wiki und ZAM alles nachliest, aber das ist nicht der normale Vorgang des Spielens. Spielen heißt das Spiel und die Spielwelt zu erleben, erfahren wie sich die Geschichte verhält, Rätzel zu lösen, Dinge und Orte zu finden. Nur so ergibt sich eine Spielatmosphäre, welche Spaß macht. Einfach nur alles, durchklicken und durch die Inis rushen ist nicht spielen, das ist pures Powergaming.

    Weiterhin wird das Merging der Server keine Anpassung an Windows 10, keine 64 Bit Version oder andere Vorteile bringen. Die Lags werden nicht besser werden, da diese mit der Übersetzung, welche schon lange nicht mehr über Übersetzungsserver läuft, einfach nichts zu tun haben.

    Des Weiteren ist es unsere Freizeitplanung und kein Job, hier wollen wir Entspannung und Spaß, keine Weiterentwicklung unserer Sprachkenntnisse, kein gequäle mit Übersetzungen.

    Was meinst du würden sie Amerikaner sagen, wenn man nun entscheiden würde das Spiel ist nun auf Deutsch? Würdest du ihnen dann auch erklären wollen sorry, aber ihr müsst nun Deutsch lernen passt euch an oder geht? Würde man mir sagen ich muss jetzt alles auf Englisch machen in meinem Job, dann würde ich kündigen, denn ich bin in Deutschland und hier wird Deutsch gesprochen. Noch wähle ich meinen Job selbst und ein Job der keinen Spaß macht, den macht man nicht sehr lange und auch nicht sehr gut.

    Außerdem ist das Spiel schon immer für viele Sprachen vorgesehen gewesen ich spiele hier auch seit Beginn der Beta, also setze nicht solche dummen Gerüchte in die Welt. Wäre das Spiel nie für andere Sprachen vorgesehen worden, hätte es dieses nie in einer anderen Sprache gegeben.

    Und sehr wohl wird man Dinge verlieren, zum einen die Spieler, welche gehen, weil diese Überhaupt kein Englisch können, nicht einmal ein bisschen. Zum anderen blockiert man somit jeden deutschsprachigen, französischsprachigen und russischsprachigen Spielernachwuchs. Niemand wird ein Spiel in einer Fremdsprache anfangen zu spielen, wenn ihm ewig viel Auswahl an Spielen mit Lokalisierung auf dem Markt zur Verfügung stehen. Die tieferen Vorteile, wie die Komplexität eines Spiels, erkennt man erst wesentlich später nicht sofort.

    Am Ende wird sich sowieso nichts ändern, egal wie viel und was wir hier schreiben, diese Entscheidungen wurden längst von Leuten gefällt, welche vermutlich nicht einmal das Spiel kennen.

    Wenn dir die Sprache egal ist und dich die Fehler bei den Übersetzungen so stören frage ich mich doch wieso du noch auf dem deutschsprachigen Server spielst, du hättest längst nach Splitpaw oder AB wechseln können.
  11. Sadus New Member


    Der Vergleich hinkt aber etwas. EQ2 ist noch immer ein Hobby und kein Job. Es wird vielen Leuten aber auch darum gehen, dass die Kommunikation in Gruppen oder im Chat auf Englisch nicht so einfach von der Hand geht wie auf Deutsch. Da kommt es oftmals nicht auf die Übersetzung der Quests oder von Items an, sondern die Kommunikation untereinander stellt ein Hindernis dar. Nicht jeder kann in einer Gruppe einfach auf Englisch drauf losquatschen. Es ist klar, dass man sich nun an die neue Situation anpassen muss, aber gutheißen muss man sie trotzdem nicht. Die deutschen Server gab es immerhin seit 2004. Nicht alles ist immer ein unbegründetes rum Geheule.

    Ich frage mich nur, warum die Umstellung so lange gedauert hat, wenn sich an sich nichts zu den US Servern ändert.
    Sala93 and Sejreia like this.
  12. Ursprung Member

    Echt toll! Wenn ich das schon höre: "Ihr jammert immer nur rum!!!" Es gibt sicherlich Menschen, die mit jeden Mist einverstanden sind. Ich habe gutes Geld für ein DEUTSCH sprachiges Spiel gezahlt und zahle schön brav die Abokosten. Das sich zukünftig sicherlich ändern wird. Dieses Unternehmen rutscht von einer Peinlichkeit zur nächsten. Ganz klar, man will mehr Gewinn. Es wird gespart wo man nur kann. EQ2 wird dadurch noch mehr Kunden verlieren, zum Schluss wird es in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Ich rege mich schon gar nicht mehr auf, dieses "Ende" war vorhersehbar. Aus die Maus, wir gehen nach Haus.
    Sala93, Maachilie and Amaitae like this.
  13. Barbyloner New Member

    Noguchi, was daran ist kein nachteil? Ich habe das spiel auf Deutsch angefangen und spiele es sehr gern.
    Auf Englisch wird es für mich unspielbar, weil ich es nicht kann, und auch sehr viele andere nicht.
    Wenn ich anfangen würde mir jede Quest von jemanden auf dem Server, aus der Gilde, im Ts o.ä. übersetzen zu lassen, wo würde das hinführen (ich queste sehr gern und recht viel)? Was würdest du machen wenn das Spiel von den Chinesen gekauft und hier nur noch Chinesich geschrieben würde, würdest du dann auch sagen" na und, ist doch kein Nachteil"?
    Jemand der des englischen mächtig ist interessiert sich nicht dafür, ist mir schon klar bei deinem beitrag, für alle anderen ist es ein massiver nachteil.

    Ich dachte eigentlich das die "Ami´s" sehr Kundenorientiert sind und das die Zufriedenheit ihrer Zahlenden Kunden im vordergund steht, was man hier aber mit sehr grossen Füssen tritt.

    Für mich war es das besten O-Spiel was ich bisher hatte, nun werde ich mir leider ein neues suchen müssen.

    Viel Spass trotzdem an alle die weiterhin (problemlos??) Spielen können.
    Sala93, Armageddoux and Ursprung like this.
  14. Amber New Member

    :( Auch ich möchte mich in meiner Muttersprache zu dieser Zusammenlegung äußern. Ich spiele seit 2006 Everquest II und hatte bislang auch sehr viel Freude daran. Jedenfalls bis SOE das Spiel verkauft hat, zuerst an Pro7 und dann an Daybreak. Seitdem ist viel an dem Spielspaß verloren gegangen. Und jetzt auch das noch mit der Serverzusammenlegung bzw. -Konsolidierung. Ich denke da auch an die Franzosen, Spanier und alle europäischen Länder, dessen Spieler nun auf einmal alles in englisch vorfinden werden (oder etwa doch nicht?). Seit dem letzten Add-on sind nicht alle Parts in deutsch verfasst und man muss sich zusammenreimen, was es bedeuten soll, wenn man der englischen Sprache nicht sonderlich mächtig ist. Mein Schulzeit liegt schon lange zurück und ich fand es ganz super, dass das Spiel bisher auch in deutscher Sprache war. Wenn Daybreak sparen will/muß, dann sollte dies doch nicht auf die Kosten ihrer Kunden gehen. Ich denke, es werden viele zahlende Spieler diesem Spiel den Rücken zukehren und sich was anderes suchen (z.B. WOW). Ich werde mir anschauen, wie das Spiel nach dieser Aktion zu händeln ist und falls es mir dann nicht mehr gefällt, verlassen.
  15. Sunje Active Member

    Da wir ja jetzt alle Deutsch hier reden, mache ich einfach mal mit.

    Ich habe kein Problem mit der Umstellung denn mein Englisch kommt zu einem sehr großen Teil aus Spielen wie Everquest 2, als ich angefangen habe im April 2005 konnte ich fast kein Wort english, heute mache ich US Support für ein sehr großes Unternehmen.

    Klar ist mein Englisch nicht 100%ig da ich gerade in der Grammatik noch recht große Schwächen habe ABER, in Zeiten in welchen wir momentan leben ist Englisch ein wichtiger Gesichtspunkt, es wird immer wichtiger diese Sprache zumindest nur verstehen zu können.

    Wenn ich in 10! Jahren es schaffe ohne Schule oder Lehrer soweit zu kommen das ich mit dieser Sprache sogar meinen Lebensunterhalt in Deutschland verdienen kann, dann schafft das jeder ;)

    Ich bin bei Daybreak weil ich es gut finde endlich mal wieder Leute zu finden und sich nicht stundenlang darum kümmern zu müssen mal eine Gruppe zu finden, vielleicht vorher noch genau planen wann man online kommt weil genau zu dieser Zeit mehr Leute online sind als sonst.

    Sorry Leute aber ich verstehe es einfach nicht wieso man nicht froh darüber ist das es weiter geht und endlich etwas getan wird an unserem so geliebtem Spiel!

    Deshalb sage ich nur DANKE Daybreak!
    Ommnom and Sejreia like this.
  16. Ingerimm Active Member

    Interessant, ich respektiere deine Meinung, aber man sollte auch das Spiel spielen, wenn man sich an den Diskussionen beteilig, sowie zur Situation äußert und nicht vor 2 Monaten das letzte Mal eingeloggt gewesen sein und immer noch Gear tragen was 1 Addon alt ist. Denn das zeigt nun einmal, dass man doch im Moment überhaupt nicht spielt und somit der Gemeinschaft der Spieler nicht angehört, welche es eigentlich betrifft.

    Was deine Aussagen betrifft, so scheinst du sehr Sprachbegabt zu sein, auf die meisten Menschen Weltweit trifft das aber leider nicht zu. Wie einige schon sagten wollen wir spielen und nicht aus EQ2 einen englisch Sprachkurs für Anfänger machen.
    Sala93 and Maachilie like this.
  17. Jaden Well-Known Member

    ----------------------------------------------------------

    What an excellent post Uwk. Yes, we should all wonder what about our fellow players in the EU and oceanic areas now?

    What a serious bummer!

    Just more tightening of the belt period.

    No need for detailed explanations of defense of the new corporate owners. OF course they have the right to do this; I understand business is business. But its a crappy move. And a high-five for the PLAYERS who are trying to suggest and/or help with the coming language BARRIERS.

    Point is the doing of it will again continue down the road of making this such a niche of an MMO as to marginalize it in general in the greater population of mmo player's minds. Not to mention that people were told for months and months the company "was working" on an answer to issues on Splitpaw, or other servers for oversea's players....and now its glaringly apparent that was erhm, unproductive?

    TLDR:

    Iow, FYVM. We (management of DBG), have decided you (those who play from other countries and have different native languages)... well your worth to our company is negligent and is being overridden to become more cost-effective to increase our profits. This will be accomplished by our performing even less customer service or support to our (foreign-language) customers than we already have cut out for our native English-speaking customer base. Ever so slightly curious whats next.

    Bad is bad.
  18. Surgeon Active Member

    As usual you don't have the slightest clue. You assume too much and you're judging from yourself onto others.
    What you need to learn is to accept that people are different and not like you.
    I know it tends to make your head hurt. A simple point of view on life is after all very convenient.

    There are people who don't speak or understand English. That is a fact. And I know people who are like that.
    When I wanted them to play EQ2 they asked if it was in German. I said yes but the game is more fun in English, so let's play on an English server. They said no. "It's too complicated. I don't understand English that well and I want to read and speak German".

    People will stop playing if they can't have their language version of the game.
    Personally I don't mind, but there are people who WILL quit.
    Also I couldn't give a rats ***** if some raiders quit.
    What makes the game fun is the normal people, not those snobby and at the same time clueless pseudo-elite raiders on the Valor server.

    I welcome the merge. Sad to see the server name Valor die though. But I guess it died when Innovation got merged into it and brought this horrible "better than you" mindset you tend to spout.
    CrystalStar likes this.
  19. Surgeon Active Member

    Where will the server/s be located? Which data center or town, city, locality?
    I'm of course talking about the new one, not AB.
    Uwkete-of-Crushbone likes this.
  20. Sunje Active Member


    Ich wundere mich sehr woher du die Infos nimmst das ich Gear tragen würde welches ein Tier hinter dem aktuellen liegt und vor allem du der Meinung bist wann ich online spiele :D ich bin jeden Tag online und kaufe auch fleißig Game Time...

    Keine Ahnung woher du deine interessanten Infos bekommst ABER bevor du anfängst dich auf Annahmen und vor allen nicht fundierten Kenntnissen zu stützen solltest du vorher mal nachfragen, du glaubst echt das ich nur mit einem Charakter spiele? Ich meine wirklich, nach 10 Jahren? :D

    Das ist ganz schön engstirnig, neben Valor spiele ich aktiv auf Antonia Bayle, seit Jahren, und meistens sehr spät Abends, weil es meine Arbeit nicht anders zulässt, abgesehen davon darf es dich null Komma nix interessieren was ich in diesem Spiel tue :)

    Also bitte hör auf mir vorschreiben zu wollen was ich zu tun, zu denken oder zu machen habe, du hast nicht im entferntesten eine Ahnung von mir oder wer ich bin also bitte tue mir einen Gefallen, kümmer dich doch bitte um deinen Kram...

    Ansonsten back to Topic ;)

    I dont have a problem with a change from german to english, its fine for me and i cant wait to see more players on this dead server named Valor!

    Go on Deaybreak.
    Uwkete-of-Crushbone likes this.
Thread Status:
Not open for further replies.

Share This Page